Wie geht es weiter mit dem Feuerwehrgerätehaus?

Wie geht es weiter mit dem Feuerwehrgerätehaus?

Seit Monaten schimmelt das Feuerwehrgerätehaus in Flandersbach vor sich hin. Wir haben deshalb folgende Fragen an den Bürgermeister geschickt: Sehr geehrter Herr Bürgermeister, seit mehr als einem Jahr beschäftigen sich die zuständigen Gremien mit dem Zustand des Feuerwehrgerätehauses in Flandersbach. Nach monatelangen Beratungen hat dann der Rat der Stadt Wülfrath am 22.06.2022 die Verwaltung einstimmig beauftragt, die Feuchteschäden im Feuerwehrgerätehaus Flandersbach zu sanieren. Gleichzeitig wurde ein Beschluss gefasst, Fluthilfemittel zu beantragen, da die Feuchteschäden im Zuge des Hochwassers in 2021…

Weiterlesen Weiterlesen

Sozialen Wohnraum sichern

Sozialen Wohnraum sichern

Zur Sitzung des Ausschusses für Soziales, Kultur und Sport am 24.11.2022 stellt die Fraktion der Wülfrather Gruppe folgenden Antrag : Die Verwaltung nimmt unverzüglich Kontakt zu in Frage kommenden Vermietern auf, mit dem Ziel, zusätzliche Mietbindungen bzw. Belegungs-bindungen abzuschließen. Basis sind die Bestimmungen zur Förderung des Erwerbs von Bindungen im Land Nordrhein-Westfalen (BEB NRW 2022). In Ergänzung zu den bestehenden Förderrichtlinien hat das Land zur Erweiterung des preis- und belegungsgebundenen Wohnungsbestandes in einem zweijährigen Modellversuch 67 Kommunen (darunter Wülfrath) die…

Weiterlesen Weiterlesen

Die Tafel zu Gast bei der Wülfrather Gruppe

Die Tafel zu Gast bei der Wülfrather Gruppe

„Wir hatten heute 107 Gäste. Damit hat sich die Zahl unserer Besucher in diesem Jahr verdoppelt.“ Mit dieser aktuellen Information überraschte Bernd Arnold, Standortleiter der Tafel, die Mitglieder der WG-Fraktion. Die Wülfrather Gruppe hatte Arnold zusammen mit Tanja Högström, Koordinatorin der Tafel Niederberg, zu einem Informationsaustausch eingeladen. „Wir wollen uns heute nicht nur über die Arbeit der Tafel informieren, sondern mit dieser Einladung auch unsere Wertschätzung für diese wichtige ehrenamtliche Arbeit ausdrücken“, so Wolfgang Peetz, Fraktionsvorsitzender der WG. Die Situation…

Weiterlesen Weiterlesen

Änderung der Öffnungszeiten des Info-Treffs

Änderung der Öffnungszeiten des Info-Treffs

Auf Grund der Erfahrungen der letzten Wochen/Monate sehen wir die Erfordernis, die Öffnungszeiten für unseren Info-Treff für die Wülfrather Bürgerinnen und Bürger ab sofort zu ändern.Wir öffnen den Info-Treff 30 Minuten früher und schließen den Info.Treff ca. 1 Stunde früher. Die neuen Öffnungszeiten lauten: 09:30 Uhr bis ca. 12:00 Uhr (bei Bedarf auch länger)

Sommerpause im Info-Treff

Sommerpause im Info-Treff

Der Info – Treff der „Wülfrather Gruppe e.V.“ geht im Juli in die Sommerpause. Letzte Öffnung vor der Sommerpause ist der 25.06.Erste Öffnung nach der Sommerpause ist der 06.08. Wir wünschen allen eine schöne Sommerzeit.

Antrag zur Lichtzeichenanlage an der Tillmannsdorfer Straße/Dorfstraße

Antrag zur Lichtzeichenanlage an der Tillmannsdorfer Straße/Dorfstraße

die Wülfrather Gruppe stellt für die nächste Ratssitzung am 22.06.2022 folgenden Antrag: Beschlussvorschlag:Die Schaltung der Lichtzeichenanlage an der Tillmannsdorfer Straße/Dorfstraße ist so zuprogrammieren, dass ein konfliktfreies Kreuzen für Fußgänger möglich ist. Begründung:Zur Begründung verweisen wir auf die Beratungen im Ausschuss für Bürgerservice, Ordnungund Feuerwehr am 18.05.2022 und insbesondere auf die Ausführungen der Bewohner desOrtsteils Düssel.

verkehrstechnische Untersuchung der BEOS Logistics GmbH

verkehrstechnische Untersuchung der BEOS Logistics GmbH

in der gestrigen (31.05.2022) Sitzung des Ausschusses für Wirtschaftsförderung und Stadtentwicklung wurde mitgeteilt, dass die BEOS Logistics GmbH zur Veröffentlichung der verkehrstechnischen Untersuchung ihr Einverständnis erteilt hat, womit der Nachweis der Verträglichkeit des Gewerbe- und Logistikzentrums nun nachvollziehbar kommuniziert werden kann. Nachfolgend kann die verkehrstechnische Untersuchung als pdf-Datei gelesen und heruntergeladen werden:

Fazit zu den Anträgen der WG zum Haushaltsplanentwurf 2022/2023

Fazit zu den Anträgen der WG zum Haushaltsplanentwurf 2022/2023

Zum Haushaltsplanentwurf 2022/2023 hatte die Wülfrather Gruppe mehrere Anträge gestellt, die alle beschlossen wurden. Im Einzelnen sind dies: Erstellen einer Klima-Analyse-Karte für Wülfrath Der Zuschuss an den Stadtjugendring auf 20.000 Euro erhöhen – gemeinsam mit der SPD Die Sachkostenpauschale für die Kindertagespflegepersonen schrittweise auf 1,80 Euro erhöhen – gemeinsam mit CDU, Bündnis 90/Die Grünen, SPD und Die linke/Wülfrather Liste Zur Beseitigung von Angsträumen: Beleuchtung des Fußweges an der Hundewiese Hammerstein Keine Sondergebühren für die Außengastronomie für 2022

Die ersten Anträge der WG sind beraten

Die ersten Anträge der WG sind beraten

Am 02.03.2022 fand der Jugendhilfeausschuss statt.In diesem Fachausschuss wurden zwei der gestellten Anträge beraten. Der gemeinsame Antrag der Fraktionen von SPD und Wülfrather Gruppe zum Thema: „Der Zuschuss an den Stadtjugendring wird auf 20.000 € erhöht“ wurde einstimmig beschlossen.Sobald der Rat am 30.03.2022 diesem Antrag ebenfalls zustimmt, kann er umgesetzt werden. Der gemeinsame Antrag der Fraktionen CDU, SPD, Wülfrather Gruppe, Bündnis 90/Die Grünen und Die Linke/Wülfrather Liste zum Thema: „Bezahlung der Kindertagespflegepersonen“ wurde einstimmig beschlossen.Sobald der Rat am 30.03.2022 diesem…

Weiterlesen Weiterlesen

Antrag 4: Thema Angsträume: Beleuchtung für Hundewiese Hammerstein

Antrag 4: Thema Angsträume: Beleuchtung für Hundewiese Hammerstein

am 02.03.2022 hat die Wülfrather Gruppe zum Thema „Angsträume“ folgenden Antrag zum Haushalt 2022/2023 gestellt: Sehr geehrter Herr Bürgermeister,wir bitten Sie, folgenden Antrag zu den Haushaltberatungen des AUMD aufzunehmen:Beschlussvorschlag:Am Fußweg der Hundewiese „Hammerstein“ werden, auf dem Teilstück vom ParkplatzHammerstein bis zur Sitzbank, solarbetriebene Laternen aufgestellt.Begründung:Die Hundewiese Hammerstein wird von den Anwohnerinnen und Anwohner der SiedlungenEllenbeek und Maushäuschen sehr gut genutzt und besonders in den Abendstunden vomParkplatz Hammerstein aus viel besucht.Im Nachgang zur Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen vom 17.01.22…

Weiterlesen Weiterlesen